ELMIG-Aufgabenbereiche

Begleitung von Schulen mit SQA-Schwerpunkt Interkulturelle Elternarbeit

Die Zielgruppen sind Schulen aus dem APS-Bereich, die sich im Rahmen von SQA (Schulqualität Allgemeinbildung) die Elternarbeit im Migrationskontext als Ziel gesetzt haben und dahingehende Aktivitäten planen.

 

Sprachliche Vermittlung bei Elterngesprächen in Zusammenarbeit mit der Abteilung Schulpsychologie

Für die sprachliche Vermittlung zwischen den Schulteams und Erziehungsberechtigten im schulpsychologischen Kontext, die in den Schulen stattfindet, kann das ELMIG-Team ausschließlich durch Mitarbeiter/innen der Abteilung Schulpsychologie des SSR f. Wien angefordert werden.

Das mehrsprachige ELMIG-Team beherrscht folgende Sprachen: Arabisch, Bulgarisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Dari, Englisch, Farsi, Französisch, Mazedonisch, Romanes, Russisch, Somali, Türkisch und Tschetschenisch.

 

 Beteiligung an CORE (Center of Refugee Empowerment)- Projekten

Das Projekt CORE - Integration im Zentrum - ist ein von der Europäischen Union gefördertes Gemeinschaftsprojekt, das sich die Integration von geflüchteten Menschen ab dem ersten Tag zum Ziel gesetzt hat.

SSR für Wien beteiligt sich mit dem ELMIG-Team als Kooperationspartner an zwei Workpackages.

Eltern für Schule

In Zusammenarbeit mit dem „Landesverband Wien der Elternvereine an verpflichtenden öffentlichen Bildungseinrichtungen“ werden Veranstaltungen konzipiert und organisiert, die zur Schulung von Eltern als Multiplikator/innen dienen.

Freiwilliger Einsatz von Asylwerber/innen mit pädagogischen Vorerfahrungen an Wiener Pflichtschulen

Vom Fonds Soziales Wien ( FSW ) empfohlenen Personen werden durch eine Informationsveranstaltung vom ELMIG-Team auf den Einsatz in der Schule organisatorisch und inhaltlich vorbereitet. Koordination und Organisation des Einsatzes erfolgt durch die Absprache mit den Schulleiter/innen.

 

Unterstützung der Lehrer/innen und Eltern aus den Pflichtschulstandorten im 15. Bezirk:

• bei schulischen Fragen und Anliegen (telefonisch, bzw. persönlich, nach Vereinbarung)

• bei der Zusammenarbeit mit der MA 11

• bei der Kooperation mit den regionalen außerschulischen Institutionen

• bei der Organisation von Elterninformationsveranstaltungen